Unsere Dienstleistungen
  • Progressives Pressen von Spulen
  • Pressen an Punktwerkzeugen
  • Tiefziehen
  • Schneiden von Blechen (bis 6 mm)
  • Schneiden hochfester Werkstoffe bis 6 mm
  • Punktschweißen
  • Schneiden und Formen von Gewinden
  • manuelle Montage
  • Musterung
  • 3D-Messung
  • Projektmanagement von der Zusammenarbeit an der Entwicklung bis zum PPAP
  • Outsourcing der Produktion
  • Sicherstellung des Anschlussmarkts und Umlagerung von Werkzeugen
  • Design und Produktion von Stanzwerkzeugen - Werkzeugbau
Produktstruktur
  • Blechpressteile – Stahl, Aluminium, Edelstahl
  • Punktuntergruppen
  • Werkstoffe mit höherer Festigkeit, ihr Schneiden und das Umformen
  • Präzisionsschneiden mit klassischen Technologien 
Warum Kovmech?

Video ŠVEC a SPOL - Werkzeugbau

19.03.2021 | Neuheiten
Design und Produktion von Stanzwerkzeugen mehr Infos

Die neue Fertigungshalle

05.11.2014 | Neuheiten
Der Bau der neuen Fertigungshalle für das Pressen von Stahl- und Aluminiumteilen ist fertig. mehr Infos

Kovmech s.r.o.

KOVMECH ist ein flexibler Hersteller großer, mittlerer und auch kleiner Serien von Pressteilen aus Stahl, Edelstahl und Aluminium. Er spezialisiert sich auf Werkstoffe mit einer Tiefe zwischen 0,2 und 6mm (bei Stahl bis zu Rm 650 N/mm2, 59 HRC). Durch das Punktschweißen bzw. die manuelle Montage von Pressteilen kann die Firma Baugruppen und Untergruppen liefern, je nach den Anforderungen des Abnehmers auch mit Oberflächenbearbeitung.

Die Pressteile und Baugruppen werden insbesondere für die Automobil-, die Gebrauchs- und Elektronikindustrie geliefert.

 

GENERAL TERMS AND CONDITIONS PURCHASE


Video ŠVEC a SPOL - Werkzeugbau

19.03.2021 | Neuheiten
Design und Produktion von Stanzwerkzeugen mehr Infos

Die neue Fertigungshalle

05.11.2014 | Neuheiten
Der Bau der neuen Fertigungshalle für das Pressen von Stahl- und Aluminiumteilen ist fertig. mehr Infos

Die Erweiterung der Fertigungsräume, Line H

28.08.2014 | Neuheiten
Die Reorganisation der Fertigungsräume in Halle C schuf Platz für die Montage von 3 neuen mechanischen Pressen mit automatischer Werkstoffbestückung. In diese Räume zog auch die Instandhaltung der Werkzeuge um. Hiermit wurde die Fertigungskapazität für eine Steigerung der Fertigungsvolumens geschaffen. mehr Infos